Download Aerodynamik des Automobils: Eine Brücke von der by Syed R. Ahmed, Bernward Bayer, Norbert Deußen, Hans-Joachim PDF

By Syed R. Ahmed, Bernward Bayer, Norbert Deußen, Hans-Joachim Emmelmann, Helmut Flegl, Alfons Gilhaus, Hans Götz, Holger Großmann, Ralf Hoffmann, Wolf-Heinrich Hucho, Dietrich Hummel, Görgün A. Necati, Raimund Piatek, Michael Rauser, Dieter Schlenz, Wulf Se

Fahreigenschaften und Fahrleistungen eines Automobils werden massgeblich von der Aerodynamik geprägt, ebenso aber auch der Komfort seiner Insassen und die Funktion seiner mixture. Die fahrzeug-Aerodynamik ist vorwiegend empirischer Natur und interdisziplinär. Daran orientiert sich dieses Buch. Wo immer möglich, werden aus dem Erfahrungsschatz der Autoren allgemeingültige Aussagen über strömungsmechanische Phänomene abgeleitet und Auswirkungen beschrieben, die sich auf Personenfahrzeuge, Motorräder, recreation- oder Lastwagen ergeben. Damit hat sich das Buch zum Standardwerk entwickelt. Die vorliegende deutsche three. Auflage ist inhaltlich konsolidiert und beständig.

Show description

Read or Download Aerodynamik des Automobils: Eine Brücke von der Strömungsmechanik zur Fahrzeugtechnik PDF

Best german_4 books

Informatik: Eine grundlegende Einführung. Band 2: Systemstrukturen und Theoretische Informatik

Diese Einführung in die Informatik behandelt die fundamentalen Modelle, Formalismen und sprachlichen Konstruktionen sowie die wichtigsten Anwendungsgebiete und technischen Konzeptionen der Informatik. Die Darstellung zeichnet sich durch saubere formale Fundierung und begriffliche Klarheit aus. Der vorliegende Band 2 faßt die in der 1.

Höchstdruckdampf: Eine Untersuchung über die wirtschaftlichen und technischen Aussichten der Erzeugung und Verwertung von Dampf sehr hoher Spannung in Großbetrieben

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Handbuch Produktionsstättenplanung: Wissenschaftliche Grundlagen Praktische Erkenntnisse

Dieses Buch konzentriert sich neben der Darstellung von mit Hilfe der 6-Stufen-Methode der Systemplanung behan wichtigen info besonders auf die grundsatzlichen seasoned delt. Auf die Gesamtbetrachtung, Gesamtoptimierung und bleme von Produktionsstatten. Gesamtbeurteilung sowie auf die gegenseitige Abstimmung der verschiedenen Planungs- und Realisierungsphasen wurde Zur Losung dieser Probleme und Detailfragen werden Me das Schwergewicht gelegt.

Extra resources for Aerodynamik des Automobils: Eine Brücke von der Strömungsmechanik zur Fahrzeugtechnik

Sample text

Aufgetragen ist der Cw-Wert über dem mit der Fahrzeughöhe dimensionslos gemachten Bodenabstand e. Bei großer Bodenfreiheit hat der Halbkörper sogar einen günstigeren Widerstand als die Profile, aus denen er abgeleitet wurde. Mit Annäherung an den Boden nimmt der cw-Wert zu. Die "Rauheit" der Fahrzeugunterseite führt zu einem weiteren Widerstandsanstieg. Mit Cw = 0,186, gemessen im großen Windkanal der A VA (elliptische Düse, 7m x 4,5 m) undc w= 0, 189, ermittelt aus Auslaufversuchen von derTH Hannover, ergaben sich praktisch gleich günstige Werte.

F. -H. 36] vorgelegt. 2 "Entliehene" Formen Bei den ersten Versuchen, Fahrzeuge nach aerodynamischen Gesichtspunkten zu gestalten, orientierte man sich an Formen, die sich im klassischen Schiffbau, in der Marine- und in der Luftschifftechnik bewährt hatten. Fast unbesehen entlieh man sie von dort; es entstanden Torpedos und Zeppeline auf Rädern. Zweifellos hatten diese Wagen einen sehr vIel niedrigeren Luftwiderstand als ihre zeitgleichen Konkurrenten mIt kutschenförmlgen Aufbauten. Strömungsmechanisch waren sie jedoch keineswegs so perfekt, wIe Ihre Limen suggerIerten.

B ~ ~\ ~~ :t. ;: '1 I B PAWLOWSKI \~ I 025 :2 ~ Ongmalblld aus F W \'~ . '" k=lc 2 w :J: \ \ \ \ Q; 0 u \ \ 010 \ I . :-. =. r--- ---- - ................ 005 o o 2 Radius of Edge and Corner Roundmg 3 4 In 39 Das Kamm-Heck wurde schon 1936, unmittelbar nach seiner Entwicklung durch R. v. 54] in den Busbau eingeführt. Da es bei gleicher Länge eine zusätzliche Sitzreihe ermöglichte, vgl. 51, wurde es von den Busunternehmern gern akzeptiert. Einen Meilenstein in der Aerodynamik der Nutzfahrzeuge stellte die von E.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 27 votes